Bewerber-Quiz

Teste dein Wissen rund ums Thema Bewerbung

Und jetzt bist du dran. Hier kannst du jede Menge gewinnen. Zwar kein Geld und auch keine Bücher oder CDs, dafür aber Wissen.

Du wirst erfahren, wie der Bewerbermarkt funktioniert, wie Personalchefs denken und warum einige Bewerbungen schon nach wenigen Sekunden auf dem Absagestapel landen.

Und mit diesem Bewerbungswissen hast du schon mal einiges für deine Bewerbung getan.

Also: Los geht’s! Die Lösungen gibts auf der nächsten Seite.

1. Von allen freien Stellen, die es gibt, werden wie viele der Arbeitsagentur gemeldet ?

a) Weniger als die Hälfte.

b) Rund 60 Prozent.

c) Fast 80 Prozent.

2. In der Stellenanzeige ist leider nur die Firma, nicht aber der persönliche Ansprechpartner genannt. Was ist zu tun ?

a) Im Anschreiben muss dann die Anrede lauten: „Sehr geehrte Damen und Herren“.

b) Im Anschreiben darf man die Anredezeile in diesem Fall einfach weglassen.

c) Es empfiehlt sich, in der Firma anzurufen und nachzufragen, wer der richtige Ansprechpartner ist. Und dann könnte die Anrede z.B. so aussehen: „Sehr geehrte Frau Müller“.

3. Wie lang darf das Anschreiben sein ?

a) Nicht mehr als eine Seite.

b) Nicht mehr als zwei Seiten.

c) Egal. Hauptsache, alle Informationen sind enthalten.  

4. Wie lang darf der Lebenslauf sein ?

a) Nicht mehr als eine Seite.

b) Nicht mehr als zwei Seiten.

c) Egal. Hauptsache vollständig.

5. Der erste Eindruck ist entscheidend. Und ganz wesentlich trägt dazu das Bewerbungsfoto bei. Dieses sollte

a) nicht größer als ein Passfoto sein.

b) etwas kleiner als ein Passfoto sein.

c) deutlich größer als ein Passfoto sein.

6. Wohin kommt das Foto ?

a) Es wird in den Lebenslauf geklebt.

b) Es gehört auf das Anschreiben.

c) Weder noch, man legt es lose bei.

7. Beim Vorstellungsgespräch hat auch der Bewerber Gelegenheit, Fragen zu stellen. Und wie so oft im Leben gilt auch: Dumme Fragen gibt es nicht. Eine der folgenden Fragen sollten Sie aber nicht stellen:

a) „Könnte ich denn meinen Arbeitsplatz mal sehen?“

b) „Gibt es besondere Schwerpunkte, die meine Ausbildung bei Ihnen beinhaltet?“

c) „Wie ist denn die Bezahlung und wie viel Urlaub gibt es?“

8. Wenn Sie einen Termin zum Vorstellungsgespräch haben, ist richtiges Timing das Wichtigste. Auf keinen Fall zu spät kommen! Aber: Wie früh sollte man denn in der Firma ankommen?

a) 5 Minuten früher.

b) 10-15 Minuten früher.

c) Zwischen 20 und 30 Minuten früher.

9. Eine Bewerbungsmappe besteht aus Lebenslauf + Foto, Anschreiben, Bescheinigungen und Zeugnissen. Nur: Welche Reihenfolge in der Mappe ist richtig?

a) Das Anschreiben wird der Mappe lose beigelegt. In der Mappe selbst: Zuerst Lebenslauf, dann Zeugnisse, abschließend Bescheinigungen.

b) Zuerst das Anschreiben, dann die Zeugnisse und Bescheinigungen, dann der Lebenslauf.

c) Die Reihenfolge ist egal.

10. Wie lange benötigt ein erfahrener Personalsachbearbeiter, um sich einen Überblick über die eingegangenen Bewerbungsunterlagen zu verschaffen? Wie viel Zeit wird er sich für die erste Durchsicht Ihrer Mappe nehmen?

a) Rund eine Minute.

b) Rund fünf Minuten.

c) Rund zehn Minuten.