Landessieger beim 47. Internationalen Jugendwettbewerb

Arife Erciyas, Kevin Kaluza und Cindy Linge erfolgreich

Große Freude herrscht bei Arife Erciyas von der Hinterlandschule in Breidenbach. Hat sie doch die Mitteilung durch die VR Bank Biedenkopf-Gladenbach erhalten, dass sie beim 47. Internationalen Jugendwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken auf Landesebene in Hessen als Landessiegerin gewonnen hat.
 
Unter dem Motto "Freundschaft ist bunt" waren auch die Schülerinnen und Schüler der Schulen aus dem heimischen Hinterland aufgerufen, einen Bildbeitrag zu erstellen. Insgesamt 1.540 Schülerinnen und Schüler aus 15 Schulen haben im Geschäftsgebiet der VR Bank am Wettbewerb teilgenommen.

Arifes Bild hatte die Jury so sehr überzeugt, dass es auf den ersten Platz beim Landesentscheid gewählt wurde. In der Altersklasse des siebten bis neunten Schuljahres darf sich Arife nun zu Recht "Landessiegerin " nennen.

Weitere tolle Platzierungen erreichten beim aktuellen Malwettbewerb zwei Schüler der Mittelpunktschule Dautphetal: Kevin Kaluza mit dem dritten Platz in der gleichen Altergruppe siebtes bis neuntes Schuljahr, sowie Cindy Linge, die Fünfte wurde in der Altersgruppe des zehnten bis dreizehnten Schuljahres.

Zur Belohnung bekamen alle drei Siegerinnen und Sieger eine Urkunde sowie ein Präsent des Genossenschaftsverbandes überreicht.

Arife Erciyas(li.) und Cindy Linge (re.) bei der Landessiegerehrung des Jugendwettbewerbs der VR Bank.